Grundsätzlich darf nur ein von dem für Sie zuständigen Energieversorgungsunternehmen (EVU) konzessionierter Elektriker die elektrische Installation eines Hauses planen, ausführen und mit dem Versorgungsnetz des Energielieferanten verbinden.

Dieser Elektriker haftet auch für die vorschriftsmäßige Ausführung aller weiteren Arbeiten an der Elektroinstallation im Haus.

Somit können Eigenleistungen bei der Elektroinstallation, wie beispielsweise Schlitz- und Stemmarbeiten, Verlegung der Leitungen und Montage der Dosen, nur in enger Abstimmung mit dem Elektriker erfolgen.